Startseite · Ansprechpartner · Seitenübersicht · Intern
Sie sind hier

Streetwork in Langwasser und St. Leonhard

Streetwork ist ein niederschwelliges an der Lebenswelt der Jugendlichen orientiertes Kontakt- und Hilfsangebot, dessen Schwerpunkt in der Aufsuchenden Arbeit liegt.

Um jungen Menschen Unterstützung anbieten zu können, begeben sich Streetworker in das unmittelbare Lebensumfeld ihrer Zielgruppe, das heißt sie suchen die Orte auf, an denen die Jugendlichen ihre Freizeit verbringen, sich treffen und aufhalten.

Um ihren Adressaten ein umfangreiches Hilfsangebot machen zu können, sind sie in ihren Stadtteilen, ebenso wie im gesamten Stadtgebiet, mit anderen jugendrelevanten Organisationen und  Einrichtungen vernetzt.

Ziele

Entsprechend der gesetzlichen Grundlagen verfolgt Streetwork folgende Ziele:

  • Sicherung eines menschenwürdigen Daseins,
  • Erhalt und Schaffung positiver Lebensbedingungen,
  • Abbau und Vermeidung von Benachteiligung,
  • Förderung individueller und sozialer Entwicklung,
  • Befähigung zur Selbstbestimmung und gesellschaftlicher Mitverantwortung,
  • Förderung von sozialem Engagement und
  • Inklusion

Zielgruppe

Das Angebot richtet sich speziell an Jugendliche und junge Erwachsene, die (noch) nicht oder nicht mehr durch Einrichtungsgebundene Freizeit- und Beratungsangebote erreicht werden. Adressaten sind junge Menschen im Alter von 14 – 27 Jahren aus den Stadtteilen Langwasser und St. Leonhard.

Angebote

Streetworker...

  • bieten Information, Beratung, Vermittlung, Begleitung, Aufgreifen von Wünschen und Interessen
  • sind Sprachrohr der Jugendlichen
  • sind Bindeglied zwischen Jugendlichen und vorhandenen Hilfsangeboten.
  • unterstützen den Abbau von Schwellenängsten gegenüber anderen Hilfsangeboten
  • treten Isolation, Ausgrenzung und Stigmatisierung im Umfeld entgegen

Skatecontest 2013 St. Leonhard

2013 fand in Kooperation mit Laut!Cash wieder ein Skatecontest statt. Die Jugendlichen haben einen Projektantrag eingereicht und 400€ zur Umsetzung bekommen. Mit Unterstützung der Streetwork organisierten sie Essens- und Getränkestände, Sitzmöglichkeiten, Sanitäter und Musik. Der Contest war ein voller Erfolg. Die Jugendlichen engagierten sich sehr zuverlässig und mit viel guter Laune.

Streetwork-Fest am 27.09.2014 in St. Leonhard

Dank einer großzügigen Spende der Sparkasse Nürnberg war es uns in diesem Jahr zum ersten Mal möglich, ein großes Fest für die Jugendlichen aus und um St. Leonhard zu veranstalten. Freundlicherweise stellte uns das Team des Kinder- und Jugendhauses „Bertha“ ihre Räume zur Verfügung.

Das Highlight des Festes war ein Siebdruckworkshop unter der Leitung von Herrn Richard Lacusteanu. Er besuchte uns mit seiner „mobilen Siebdruck-Werkstatt“ und die Jugendlichen konnten nach Herzenslust ihre eigenen T-Shirts bedrucken. Sie erstellten individuelle und sehr aufwändige Schablonen, die sie zusammen mit Richard auf den Stoff druckten. Aufgrund des herrlichen Wetters konnten wir den Tag draußen verbringen.

Im Anschluss an den Workshop gab es Leckeres vom Grill und verschiedene Salate.

Alle Beteiligten werden noch lange an diesen besonderen und gelungenen Tag zurück denken!

Auch im Namen der Jugendlichen sagen wir DANKE!!!

Miriam Seiz & Nils Hüttinger

Mal-Workshop in Langwasser

großer Unterstand
kleiner Unterstand

Am 27. Juli fand am Jugendtreffpunkt in der Breslauer Straße ein Vorbereitungs- Workshop mit der SPD-Stadträtin und Künstlerin Ruth Zadek statt. Unter ihrer Regie, brachten 50 bis 60 Jugendliche ihre Ideen zur Verschönerung der Unterstände mit Dispersionsfarbe zu Papier.

In einem weiteren Workshop, den Frau Zadek im Frühjahr 2015 - wiederum ehrenamtlich - anbietet, werden die Entwürfe auf die Unterstände gesprüht.

Bis dahin müssen die bisher grau lackierten und mittlerweile eher unschön beschriftteten Unterstände gereinigt und bunt grundiert werden.

Kontakt Langwasser

Team Langwasser

Kontakt St. Leonhard

Team St. Leonhard