Startseite · Ansprechpartner · Seitenübersicht · Intern
Sie sind hier

Haus für Kinder Altenfurt

Foto: Kita Altenfurt
Einrichtung Altenfurt

Das Haus für Kinder Altenfurt liegt am Stadtrand von Nürnberg. Der Stadtteil Altenfurt ist umgeben von Wald und Grünflächen. Die Bebauung besteht vorwiegend aus Einfamilienhäusern.
Kinder haben ein selbstverständliches Interesse an der Natur. Unser Außengelände bietet viel Raum für naturverbundenes Erleben und Entdecken. Durch das vielfältige Angebot wie z.B. große Grünflächen, Beete, Obstbäume und natürlichen Erlebnisräumen (Weidentunnel, Ecken zum Verstecken) können die Kinder sowohl angeleitet als auch selbständig Natur mit allen Sinnen erfahren.
Gesundheitserziehung legt den Grundstein für einen bewussten Umgang mit sich selbst, der Umwelt sowie den Mitmenschen. Durch gezielte Angebote werden die Kinder hierfür sensibilisiert.

Im Neubau werden insgesamt 124 Kinder betreut, darunter 24 Krippenkinder, 50 Kindergartenkinder und 50 Hortkinder.

Die Kinder werden in folgenden Gruppen betreut:
- im Erdgeschoss zwei Krippengruppen mit je 12 Kindern und vier Betreuern
- im 1. OG zwei Kindergartengruppen mit je 25 Kindern und vier Betreuern
- im 2. OG eine Vorschulgruppe mit 25 Kindern und zwei Betreuern sowie
- im 2. OG eine Hortgruppe mit 25 Kindern und zwei Betreuern (aktuell sind aber nur 3 Kinder anwesend, ab September dann alle 25 Kinder)

Des Weiteren ist ein Mehrzweckraum/eine Turnhalle im 1. OG vorhanden
und im 2. OG gibt es einen Raum, der für therapeutische Zwecke genutzt werden kann.

Öffnungs- und Schließzeiten

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag:
6.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Freitag:
6.30 Uhr bis 15.00 Uhr

Schließzeiten:

Weihnachten: Während der gesamten Weihnachtsferien 
Sommer: Wechselnd die ersten oder letzten drei Schulferienwochen in Bayern

Plätze und Altersgruppen

Anzahl der Plätze:

124 Plätze (24 Krippen-, 50 Kindergarten- und 50 Kinderhortplätze)

Betreute Altersgruppen:

Kinder im Alter von 1 Jahr bis Ende der Grundschulzeit

Exemplarischer Tagesablauf

6:30 bis 9:00 Uhr:

Bringzeit (je nach Buchung) Die Schmetterlinge und Raupen
Werden bis 8:00 Uhr vom Frühdienst gemeinsam betreut – anschließendes Freispiel und Angebote im Kindergarten

bis 9.15 Uhr gleitendes Frühstück

ab 9.15 Uhr:

Freispiel, Angebote, Stuhlkreis, Besuche auf dem Spielplatz, Gartenzeit, (Singen, Tanzen, Bücher anschauen, Spielen, Fingerspiele, Geschichten, Bewegungseinheiten, JolinchenKids, feiern von Geburtstagen, Festen wie Fasching usw.)


11.30 Uhr bis 12.30 Uhr: Mittagessen


12.30-14.00 Uhr:

Ruhezeit im Kindergarten

Nach dem Mittagessen gehen die Schlafkinder in die Turnhalle . Die Kinder
ruhen sich aus oder schlafen. Kinder die im Gruppenraum bleiben, beschäftigen sich mit ruhigen Spielen, malen, bekommen vorgelesen usw.

14.00-14.30 Uhr:

gemeinsamer Nachmittagssnack, eigenes Vesper wird verzehrt oder gemeinsames Obst und Gemüse verköstigt.

Der Nachmittag im Kindergarten bis 16.30 Uhr

Nachmittags im Kindergarten, dürfen die Kinder bei jedem Wetter im Garten spielen.
Beim Freispiel entscheiden die Kinder selbst, was und mit welchem Material sie spielen möchten. Während dessen laufen Projekte weiter, finden Förderangebote und unterschiedlichste Aktivitäten statt.
An den Gruppentüren, im Flur oder unserer sprechenden Wand "Wochenüberblick der Schmetterlinge und Raupen" können sie Dokumentationen und kurze nachträgliche Informationen des Tages/ der Woche einsehen.

Bildergalerie

Hier gibt es ausführliche Informationen

www.kita-bayern.de/n/altenfurter/index.htm

Kontakt